Archerfield House

Details

archerfield house-sErbaut: ca. 1733

Die erste Erwähnung fand das umliegende Land in Dokumenten aus dem Jahr 1298, als hier die Bogenschützen King Edward I in einem Zeltlager untergebracht waren – zum Lager gehörte auch eine Trainingsanlage und so erhielt das Land den Namen Archerfield (archery = Bogenschießen).

Bei Ausgrabungen fand man auch Spuren, die zu belegen scheinen, dass es hier bereits im 11. Jh. eine Siedlung gegeben haben könnte.

Im Jahre 1733 errichtete man das durch den Architekten William Adam geplante Archerfield House, das seitdem den Mittelpunkt der Ländereien darstellt. Aus dieser Zeit stammen noch heute der Eingangsbereich und der mittlere Teil des Hauses. Die ersten Bewohner des Anwesens waren die der Familie Nisbet – ihres Zeichens „Feudal Barone" und Gutsherren.

Im Jahr 1745 wurde der Bau von Grund auf erneuert und in den folgenden Jahren auch stark erweitert. Die das Herrenhaus umgebende Parkanlage wurde wohl um 1775 durch den Architekten Robert Robinson angelegt.1790 renovierte und modernisierte Robert Adam das Innere von Archerfield House umfassend.

Nachdem es nicht mehr als fester Familiensitz diente, wurde das Anwesen an diverse Privatpersonen vermietet, wovon Herbert Asquith (brit. Premier Minister 1908-1916) der bekannteste Mieter gewesen sein dürfte.

Im Jahre 2001 wurde das Anwesen verkauft und stellt als exklusives Hotel den Mittelpunkt eines Golfprojektes (55 Millionen Pfund) dar.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Diashow

Detail

an der A198
Dirleton
EH39 5HQ

+44 1620 897050

 www

N 56°02'49.82"
56.047172

W 2°47'44.98"
-2.795829

ganzjährig

nur von außen

13-Rollstuhl-geeignet
   

Wer ist online  

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

   

Jetzt bei Amazon  

Cover2

eBook 6,99 Euro

Amazon Button

   
© Schottlandfieber.de